Kategorie: Journalismus

Im Bereich Journalismus könnt ihr Eurem schriftstellerischen als auch audiovisuellen Können völlig freien Lauf lassen. Thema, Art und Umfang bleiben dabei ganz Euch überlassen. In der Jury warten Oliver Hahr, Director of Consulting and Public Relations von oha communication, und Maja Nötzel vom SWR Studion Ulm auf Eure journalistischen Beiträge.

 

1. Platz - Journalismus 2018: Eirik Sedlmair & Gabriele Scherndl mit "Am Abstellgleis"

In der Kategorie Journalismus konnte der Artikel von Eirik Sedlmair und Gabriele Scherndl überzeugen. Der Artikel erläutert die Probleme in österreichischen Alten- und Pflegeheimen am Beispiel der freiheitsbeschränkenden Maßnahmen. Der Artikel erschien im österreichischen Monatsmagazin DATUM im Rahmen des redaktionellen Mentoringprogramms DATUM-Talente.

 

1. Platz - Schüler Journalismus 2018: Philipp Seitz & Team mit der schulübergreifenden Zeitung "Entweder - oder"

In der Kategorie Print konnte das Team um Philipp Seitz überzeugen. Die schulübergreifende, politische Jugendzeitung soll Regensburger Schüler/innen die Möglichkeit geben, sich gezielt mit demokratischen Prozessen in Europa, Deutschland und Bayern auseinanderzusetzen. Die Organisation des Projekts erfolgt dabei durch den Stadtjugendring Regensburg und bereitet die Schüler/innen auf die besondere Projektaufgabe vor.