Kategorie Print

Ob Bücher, Magazine, Fotografien oder gestaltete Texte... Wir freuen uns auf Eure Einreichungen in der Kategorie Print. Euren Ideen sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die Beiträge werden vom Jurymitglied Peter Waibel, Geschäftsführender Gesellschafter der Werbeagentur Jung von Matt/Neckar bewertet.

 

1. Platz - Schüler Print 2018: Philipp Seitz & Team mit der schulübergreifenden Zeitung "Entweder - oder"

In der Kategorie Print konnte das Team um Philipp Seitz überzeugen. Die schulübergreifende, politische Jugendzeitung soll Regensburger Schüler/innen die Möglichkeit geben, sich gezielt mit demokratischen Prozessen in Europa, Deutschland und Bayern auseinanderzusetzen. Die Organisation des Projekts erfolgt dabei durch den Stadtjugendring Regensburg und bereitet die Schüler/innen auf die besondere Projektaufgabe vor.